Luzies Erbe

Norddeutschland, ein kleines Dorf in der Nähe von Bremen.
Luzie Mazur ist gestorben und hat ihre Geheimnisse mit ins Grab genommen. Enkelin Johanne möchte mehr erfahren über ihren Großvater Jurek, den jungen polnischen Zwangsarbeiter, in den sich ihre Großmutter verliebt hat, mitten im 2.Weltkrieg .
Helga Bürster erzählt davon, was der Krieg mit den Familien und der Dorfgemeinschaft damals gemacht hat, vom Verdrängen und Schweigen nach dem Krieg, den Schatten der Vergangenheit, und davon, daß es für Versöhnung nie zu spät ist.
Ein beeindruckender Roman, "norddeutsch", wunderbar leicht und tief bewegend zugleich. Unbedingt lesen!

Bürster, Helga
Insel Verlag
ISBN/EAN: 9783458178149
22,00 € (inkl. MwSt.)