Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster

Gerade erst hat Fred seine Fortbildung absolviert, nun ist er frisch gebackener Sterbebegleiter
und übernimmt sein erstes Ehrenamt. Er soll sich um Karla kümmern, 60, eine störrische
Grateful-Dead-Verehrerin, die darauf besteht, aufrecht und selbstbestimmt ihrem Ende
entgegenzugehen.
Unverhoffte, dazu völlig unverkrampfte Hilfe kommt von Freds 13jährigem
Sohn Phil, der deutlich weniger Berührungsängste mit der todkranken Karla hat als sein
alleinerziehender Vater ... Wie zart, wie einfühlsam, ja leichthändig sich Susann Pasztor
diesem letztlich gar nicht so schwierigen Thema nähert, das ist absolut großartig - bewegend
und humorvoll.
 
Gabi von Alemann
Pásztor, Susann
Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
ISBN/EAN: 9783462048704
20,00 €