0

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

26,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

24,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

23,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

22,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

12,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

23,00 €
inkl. MwSt.

HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSERER BUCHHANDLUNG

Liebe Kundinnen und Kunden

Als inhabergeführte Buchhandlung halten wir eine besondere Auswahl von Büchern für Sie bereit. Hier können Sie in Ruhe stöbern.

Haben Sie Wünsche oder Fragen? Eine persönliche Beratung ist uns wichtig und wir freuen uns, Sie auch vor Ort in unserer Buchhandlung willkommen zu heißen.

 

Wir sind für Sie da:

Montag - bis Freitag von 10:00 bis 19:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 16:00 Uhr

Tel. 0421 77721
Ostertorsteinweg 76
info@humboldt-bremen.de
www.humboldt-bremen.de

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Herzlich Ihre
Anja Köster & Team

Ab ans Wasser

Tipp des Monats

 
Die Zukunft der Außenpolitik ist feministisch

Die Zukunft der Außenpolitik ist feministisch

von Lunz, Kristina

Zum Artikel

22,99 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb

Unsere Buchtipps

Sie arbeiten als Lehrerin, Bankerin, Putzfrau, Kulturschaffende … Zwölf unangepasste, oft diskriminierte, zornige Frauen unterschiedlicher Hautfarben, lesbisch, hetero oder trans, zwischen 19 und 93 Jahren alt, sind auf der Suche nach Geschlecht, Identität und einem Platz in der Welt.

Dora ist Großstadt und Lockdown entflohen. Die Wohnung in Berlin mit ihrem Freund Robert wurde im Home-Office immer kleiner, der Klimaaktivist Robert immer verbissener. Nun hat sie ein Haus in einem abgelegenen Brandenburger Dorf gekauft und versucht, Gefallen an der Gartenarbeit und dem Gassigehen mit ihrem Hund zu finden. Da guckt plötzlich ein kahlgeschorener Schädel über den Nachbarszaun und spuckt unfreundliche Worte aus …

Dieses schmale Buch hat mich absolut bezaubert. Zwölf internationale Flüge, zwölf Geschichten von Menschen in besonderen Lebenslagen verbinden sich zu einem Ganzen, zu einer Reise rund um den Erdball. Menschen treffen Menschen, aus einer flüchtigen Begegnung, einer Nebenfigur wird in der nächsten Geschichte, nach dem nächsten Flug eine Protagonistenrolle, und wir erleben Sorge und Trauer, Armut, Gewalt und Diskriminierung, aber auch Glück, späte Einsicht und tröstliches Es-geht-immer-weiter.

Schon seit der Schulzeit steht Andreas im schatten des überaus gutaussehenden, weltgewandten, erfolgreichen Erik, der obendrein auch noch Kontakt zu der von Andreas so sehr verehrten Schauspielerin Hélène hat. Die würde Andreas auch gern kennenlernen. Dann kommt die Gelegenheit, und Erik ist nicht da ... amüsant, lebensnah und herrlich trockenhumorig.

Horst Evers beobachtet seine Mitmenschen (also uns!) grundsätzlich mit beneidenswerter Gelassenheit und äußerst entspanntem Humor.

Thriller und Familienroman zugleich! Anfang der 60er Jahre gehen deutsche Altnazis als Ingenieure nach Ägypten. Präsident Nasser braucht ihr Know-how für den Raketenbau. Die junge Rita H.