Buchtipps

Harte Zeiten in Südtirol, Anfang der 40er Jahre: So wie ihre Dorfmitbewohner wird die junge Trina vor die Wahl gestellt: gehen oder bleiben? Wozu gehört Südtirol, Italien oder Deutschland? Sie will bleiben, aber sie darf nicht mehr als Lehrerin arbeiten. Trina leistet mutig Widerstand – gegen die Faschisten und gegen ein…
Der neue Roman von Carmen Korn! Nun stehen die Nachkriegs-Jahrzehnte im Mittelpunkt. Drei Familien – in Hamburg, San Remo und Köln – wollen wissen, was die Zukunft bringt. Zu Silvester 1950 wird in Köln tüchtig gefeiert,in Hamburg geht es stiller zu, denn der Schwiegersohn ist bisher nicht aus dem Krieg zurück. Bei der Verwandtschaft in San Remo…
Wo kommt die Milch her? Wie wird Brot gebacken, Fisch gefangen? Wie werden Äpfel geerntet, Schweine geschlachtet, Eier produziert oder Tomaten gezogen? Dieses herrlich anschauliche Kindersachbuch beantwortet alle Fragen rund um die Produktion unseres Essens. Toll illustriert, informativ, gut recherchiert und ohne falsche Romantik - für…
Joachim Meyerhoff hatte einen Schlaganfall. Mit Anfang Fünfzig. Am Küchentisch, neben ihm die Tochter mit ihren Hausaufgaben, merkt er plötzlich: Hier stimmt etwas nicht, das ist jetzt ernst. Sofort ab ins Krankenhaus! Aber Meyerhoff hat die großartige Gabe, auch die rasend komischen Seiten seines neuen Zustandes wahrnehmen zu können ...…
Geschichten von Doris Dörrie sind – wie ihre Filme – immer ein besonderer Genuss. Und diesmal geht es sogar ums Essen! In liebevoll erzählten persönlichen Geschichten lesen wir vom erfolglosen Familien-Angelurlaub in Kanada, von Linda, der Lieblingskartoffel der Deutschen, aber auch von Äpfeln, Birnen und Tofu – eben allem, was uns die Welt auf…
Was macht ein Leben als Freundinnen aus? Es ist heiß in Australien. Drei ältere Ladies, die unterschiedlicher kaum sein könnten, treffen im Strandhaus der jüngst verstorbenen Sylvie zusammen, um ihre Sachen zu  sortieren und Abschied von ihr zu nehmen. Wendy, die intellektuelle Feministin, Jude, die Gastronomin, die große…
Endlich: Lily Brett ist wieder da! Mit einem Buch voller kleiner köstlicher Kolumnen aus ihrem New Yorker Alltag, wo sie U-Bahn fährt, ins Café und zum Friseur geht oder gar in ein Speeddating für Senioren gerät – eben typisch und unnachahmlich Lily Brett. Die perfekte, kurzweilige Lektüre für eine Bahnfahrt – oder auch ein…
Der Roman einer Sylter Kindheit! Die Autorin und Journalistin Susanne Matthiessen ist waschechte Sylterin und stammt aus einer dortigen Pelzhändlerfamilie. Wie Sylt in den 60er, 70er Jahren war, wie unglaublich anders, aber auch ausgesprochen lustig es dort zuging, erzählt sie in diesem köstlichen Roman. Austern und Krebse, Eis am Strand,…
Fünf Frauen um die 40, alle mitten im Leben, deren Schicksale sich kreuzen.  Angenehm unaufgeregt, toll erzählt, sensibel wahrgenommen: Daniela Krien erzählt von der Liebe und ihren vielen Begleiterscheinungen – und zugleich von einer Gesellschaft im Umbruch. Sehr lesenswert! (Gabi v. Alemann)
Die erste Liebe, sagt Julian Barnes, hinterlässt in uns einen Eindruck, der immer bleibt. Paul ist 19 und verliebt sich in Susan, die verheiratet ist und fast 30 Jahre älter als er selbst. Eine Liebe gegen alle Konventionen, die viele Jahre hält und doch scheitert. Mit Leichtigkeit und großem Ernst erzählt  Julian Barnes …

Seiten